Vorteile der Beratung außerhalb der traditionellen psychologischen Psychotherapie:

  • Kurze Wartezeiten & schnelle Terminierung (Psychologischer Psychotherapeut zw. 3-6 Monaten Wartezeit)

  • Keine Formalitäten (Rezept/ Überweisung vom Arzt ist nicht nötig)
  • Keine dokumentierte Diagnose, die bei den KV`s bis zu einigen Jahren gespeichert wird 
    - Bei der Abrechnung von Verishcerung und Krankenkasse werden Ihre Daten gespeichert und diese gespeicherten Informationen können sich ggfs. nachteilig auswirken (z.B. bei der Arbeitssuche, beim Abschließen von Zusatzversicherungen usw.).

  • Keine Unterbrechung der Beratung (manchmal mehrwöchige Wartezeit bis zu einer Bewilligung der Kostenübernahme durch die Krankenkassen).

  • Es gibt keine Bedingungen Ihres Anliegens. Krankenversicherungen übernehmen nur bei "Störungen mit Krankheitswert" die Kosten. 

  • Methoden können frei gewählt und am Klienten ausgerichtet werden. 

  • Als Psychologin bin ich nach §203, Abs.1 StGB verpflichtet, über alle Inhalte die mir im Rahmen meiner Berufstätigkeit anvertraut werden, zu schweigen. Die Schweigepflicht entfällt nur durch eine schriftliche Entbindung.

HAST DU NOCH FRAGEN?

Ich beantworte Sie gerne!