RESPONSIVES WEBDESIGN

KLUGE NUTZERFÜHRUNG KOMBINIERT
MIT STARKEM DESIGN.

RESPONSIVES WEBDESIGN

MOBILE, MOBILE, MOBILE

Mit Hilfe von Responsive Design gelingt es, Websites auf allen gängigen Endgeräten einheitlich darzustellen. Egal ob Smartphone oder Desktop-PC – die Besucher Ihrer Webseiten erhalten mit Responsive Webdesign ein durchgehend positives Besuchserlebnis, denn das Layout passt sich dem benutzten Endgerät entsprechend an.

Der Einsatz von Responsive Design bei Website-Projekten ist mittlerweile zum Muss geworden. Ca. 60% der Internetnutzer verwenden beim Surfen im Internet ein mobiles Endgerät. Dabei werden klassische Websites auf mobilen Endgeräten bisher nur unzureichend dargestellt.

Neben der vielfältigen Endgeräteunterstützung spricht vor allem der Kostenfaktor für den Einsatz von Responsive Webdesign. Während früher mehrere Websites für unterschiedliche Endgeräte erstellt und die gleichen Inhalte mehrfach eingepflegt werden mussten, entfällt dies mit einer Responsive Website. Die Inhalte werden jeweils nur einmal eingepflegt und die Abbildung dieser passt sich automatisch dem jeweiligen Endgerät an.

In Zusammenarbeit mit unserem Partneragenturen im grafischen Bereich und User-Experience-Experten erstellt die sobek agency für Sie optimale und ansprechende Websites für alle Bildschirme bzw. Endgeräte und koordiniert den gesamten Prozess von der Konzeption bis hin zur Umsetzung und Qualitätssicherung. 

FOUNDATION // RESPONSIVE FRONTEND FRAMEWORK

Foundation ist das meist verbreitete Responsive Design Framework – und das hat auch seine Gründe. Es ist performant , eignet sich sowohl für die Entwicklung von Responsive Webseiten als auch zur Realisierung von Responsive Apps fürs Web und bietet einen sauberen Unterbau.

GUMBY 2 // RESPONSIVE FRAMEWORK

Gumby 2 überzeugt insbesondere in den Punkten Schnelligkeit und Einfachheit. Responsive Websites lassen sich damit schnell realisieren.

Zudem verfügt es über zahlreiche UI-Elemente, mit denen man vor allem Responsive Apps umsetzen kann. Das Gumby 2 UI-Kit besteht aus Buttons, Tabs, Forms, Tooltips, Icons uvm….

BOOTSTRAP // RESPONSIVE FRAMEWORK VON TWITTER

Das Responsive Design Framework von Twitter wurde 2011 von den Twitter Mitarbeitern das erste mal als Open Source Software im Netz vorgestellt und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Es eignet sich vor allem für die Entwicklung von ausgefeilten Responsive Apps.

Zudem sind im Netz viele Tutorials oder Tipps zum Framework zu finden, die die Arbeit mit dem Framework erleichtern. Darüber hinaus gibt es viele Erweiterungen, die auch die Realisierung von komplexen mobilen Apps ermöglichen.

SCHREIBEN SIE UNS