NEWS

2017-04-03

WooCommerce REST API – Beispiel

Von Rafael Sobek

Einleitung

WooCommerce bietet von Haus eine REST-API an. Diese kann unter anderem dazu verwenden werden WooCommerce an unterschiedliche Warenwirtschaftssysteme oder eigene Softwaresysteme automatisiert anzubinden. Des Weiteren bietet es eine einfache Möglichkeite einer Schnittstelle zum Import von Produktdaten. Im nachfolgenden Beispiel erstellen wir mit Hilfe von NodeJS ein kleines Script, welches Produkdaten in WooCommerce einspielt.

Installation

Zurerst benötigt ihr die API-Keys von WooCommerce eurer WordPress-Installation. Wo ihr diese findet entnimmt ihr dem Screenshot (unter WooCommerce / Einstellungen). Eine genauere Beschreibung hinsichtlich Key-Anlage und -Konfiguration findet ihr hier: https://docs.woocommerce.com/document/woocommerce-rest-api/

Nach Erstellung der Keys erstellt ihr eine NodeJS-Projekt mit npm init. Mit npm –save install woocommerce-api könnt ihr einen WooCommerce-Wrapper für die API installieren. Alternativ könnt ihr auch unirest oder andere REST-Module für den Zugriff auf WooCommerce verwenden.

Danach könnt ihr direkt mit der Implementieren beginnen (hier index.js). Der nachfolgende Ausschnitt zeigt die Sourcen für Verbindung zur WooCommerce-API auf.

var WooCommerceAPI = require('woocommerce-api');
 
var WooCommerce = new WooCommerceAPI({
  url: 'http://example.com',
  consumerKey: 'xyz',
  consumerSecret: 'abc',
  wpAPI: true,
  version: 'wc/v1'
});

Der nachfolgende Quellcode zeigt die Anlage eines einfache Artikels auf.
WooCommerce.post('products', {
   product: {
     title: '3D gedrucktes Raspberry PI Gehäuse',
     type: 'simple',
     regular_price: '9'
   }
 }, function(err, data, res) {
   console.log(res);
 });
Weitere Beispiele könnt ihr hier entnehmen: https://github.com/woocommerce/wc-api-node/blob/master/example.js

Neben der Produktanlage können auch Bestellungen eingesehen werden, Kategorieren angelegt und aktualisiert werden etc.